Der FC Schalke 04 muss auf Weston McKennie verzichten. Der 19-jährige Mittelfeldspieler hat sich einen Faserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Die Blessur hatte er sich schon nach dem Spiel am vergangenen Freitag gegen Leverkusen (1:1) bemerkbar gemacht. Wann er das Training wieder aufnehmen kann, hänge vom Heilungsverlauf ab, teilte der Bundesligist mit. Der Amerikaner bestritt in der aktuellen Saison fünf Erstligaeinsätze für das Team von Trainer Demenico Tedesco.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here