Hurrikan „Maria“ hat mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 Kilometern pro Stunde die Karibik getroffen. In Dominica gab es nach Regierungskreisen sieben Tote. Es habe einen „gewaltigen Verlust von Unterkünften und öffentlichen Gebäuden“ gegeben. Der Sturm hatte das Land am Montag und Dienstag getroffen. Es unterbrach die Kommunikationsverbindungen der gesamten Insel. Auf der französischen Insel Guadeloupe kamen nach Behördenangaben zwei Menschen ums Leben.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here