Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia baut nach der Analogabschaltung sein TV-Angebot aus. So werden nun das BR Fernsehen und das NDR Fernsehen in HD zu sehen sein. Bislang gibt es beide Sender jeweils nur in dem Sendegebiet des angrenzenden Bundeslands, also Baden-Württemberg und NRW. Neu dabei sind Welt der Wunder TV, Health TV, QVC Style &Beauty und God TV. In Baden-Württemberg kommen zudem die HD-Versionen von Baden TV und Regio TV dazu.

Im Pay-TV Bereich gibt es auch neue Sender, und zwar Motorvision TV und NatGeo Wild. Neben den neuen Sendern wird es auch Änderungen bei einigen anderen Sendern geben. Hier startet Unitymedia am 29. August in NRW, danach am 5. September in Hessen und am 12. September geht es dann in Baden-Württemberg.

Quelle: Dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here