In Venezuela hat die Verfassungsgebende Versammlung begonnen. Die von Präsident Nicolas Maduro einberufene Versammlung, die aus 545 Mitgliedern besteht, nahm ihre Arbeit auf. Militär und Polizei sicherten das Gebäude in Caracas ab. Die Versammlung soll die Verfassung von 1999 zu ändern und hat in der Übergangszeit alle politischen Vollmachten. Das bisherige Parlament wir dann de facto machtlos. Die Opposition ruft weiter zu Protesten auf.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here