In Venezuela sind offenbar zwei führende Oppositionelle festgenommen worden. Das Berichten deren Angehörige. Agenten des Inlandsgeheimdienstes hätten angeblich Leopoldo Lopez und Antonio Ledezma abgeführt, teilten ihre Familien mit. Die beiden Regierungsgegner standen unter Hausarrest. Erst vor vier Wochen wurde Lopez aus der Haft entlassen und unter Hausarrest gestellt. Er wurde vor drei Jahren wegen des Vorwurfs der Anstachlung zur Gewalt bei Protesten zu 14 Jahren Haft verurteilt.

Die USA haben unterdessen Sanktionen gegen Venezuelas Präsident, Nicolas Maduro, beschlossen. Dieser sei „Ein Diktator“, der den Willen des venezolanischen Volks missachte, erklärte US-Finanzminister Munchin. Mögliche Vermögen von Maduro in den USA wurden eingefroren, teilte das Finanzministerium in Washington mit.

Quelle: Tagesschau.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here