Mit einem Gottesdienst in Wittenberg haben die Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum ihren Höhepunkt erreicht. Zum Abschluss des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Berlin versammelten sich nach Veranstalterangaben etwa 120.000 Gläubige auf den Elbwiesen der Lutherstadt. Mit Appellen an die Jugend zum Einsatz für eine bessere Welt ging das Protestantentreffen dort am Sonntag zu Ende. Nach Veranstalterangaben haben sich 106.000 Dauerteilnehmer an fast 2.500 Veranstaltungen beteiligt.

Quelle: heute.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here