Burka-Verbot in Österreich

Die Vollverschleierung von Frauen im öffentlichen Raum in Österreich wird künftig unter Strafe gestellt. Die Regierung in Wien hat das im Vorfeld heftig kritisierte Burka-Verbot am Dienstagabend im Parlament beschlossen. Die Regierungskoalition stimmte trotz der schweren Turbulenzen und vorgezogener Wahlen im Oktober zu. Neben dem Ganzkörpergewand sind noch weitere Kleidungsstücke, die das Gesicht von Frauen verhüllen, im öffentlichen Raum verboten. Ab Oktober werden für diese Form der Verhüllung bis zu 150 Euro Strafe fällig.

Journalisten in Mexiko protestieren

Nach dem erneuten Mord an zwei Journalisten in Mexiko haben zahlreiche Journalisten gegen Gewalt protestiert. Allein in diesem Jahr wurden schon sechs Reporter getötet. Die Verbrechen werden fast nie aufgeklärt. Nach Aussage des Innenministers Miguel Angel Osorio Chong verurteilte die Regierung die Gewalttaten. Er kündigte Maßnahmen zum Schutz von Medienvertretern an. Angesichts der jüngsten Welle der Gewalt gegen Journalisten fordert auch die EU rasche und transparente Ermittlungen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here