Die Förderbank KfW und die Regierung im Irak haben einen Rahmenabkommen über einen Kredit von 500 Millionen Euro unterzeichnet. Mit diesen Geldern sollen die Lebensbedienungen vor allen von der Terrormiliz IS befreiten Gebieten verbessert werden. So soll die Infrastruktur instandgesetzt werden, darunter zum Beispiel die Wasser-, Sanitär- und Stromversorgung, sowie das Transportwesen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here