Die Milch wird im kommenden Jahr teurer. Denn der Milchpreis steigt vielerorts schon mehr als 30 Cent pro Liter. Im Einzelhandel habe es zum 1.November schon eine durchschnittliche Erhöhung von 15 bis 19 Cent pro Liter gegeben, sagte Foldenhauer vom Bundesverband Deutscher Milchviehhalter. Niedrige Preise belasten seit Monaten die Milchbauern. Eine Ursache ist ein Überangebot. Der Bund und die EU hatten daher Finanzhilfen für die Bauern zugesagt.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here