Bei den Parlamentswahlen in Spanien ist die konservative Volkspartei wieder die stärkste Kraft geworden. Das Linksbündnis Podemos wurde zweitstärkste Kraft. Das haben die Nachwahlbefragungen von öffentlich-rechtlichen fernsehen ergeben. Schon bei der letzten Wahl fiel das Ergebnis so aus, aber es konnte keine Regierung gebildet werden.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here