Die Große Koalition hat sich nach einem monatelangen Streit auf eine Reform der Erbschaftsteuer geeinigt. So haben sie den Kompromiss erzielt, dass Firmenerben wie bisher von er Erbschaftsteuer befreit bleiben, wenn sie das Unternehmen weiterhin für eine lange Zeit fortführen und das Arbeitsplätze erhalten bleiben. Aber es werden schärfe Vorgaben geben, so wie das Bundesverfassungsgericht es gefordert hatte. Die Einigung muss noch vom Bundestag und Bundesrat abgewunken werden.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here