Bundeskanzlerin Merkel (CDU) hat den Beschluss des türkischen Parlaments kritisiert, wo nach ein viertel der Abgeordneten die Immunität wegen strafrechtliche Verfolgung abzuerkennen. In einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ sagte die Kanzlerin, dass dies „schwerwiegende Folgen“ für kurdische Politiker. Diese Umgang erfülle sie „mit großer Sorge“ so Merkel weiter. Heute will die CDU-Chefin nach Istanbul fliegen, wo sie sich erst mit Vertretern der Zivilgesellschaft treffen will und am Montag trifft sie den türkischen Präsidenten.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here