Auf der IFA hat Microsoft bekannt gegeben, dass man am 17.Oktober das Fall Creators Update für Windows 10 veröffentlichen werde. Am selben Tag werden auch die ersten VR-Headsets für Windows Mixed Reality veröffentlicht, die von Partnern wie Acer, Asus, Dell, HP und Lenovo stammen und könnten Konkurrenz für VR-Brillen wie Oculus Rift oder die HTC Vive werden. Bei dem Update für Windows 10 gibt es viele Anpassungen und auch das Malprogramm „Paint“ wird entfernt. Auch der Gamemode wird verbessert.

Quelle: Gamestar.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel