Die AfD-Parteichefin Frauke Petry wird nicht der Fraktion ihrer Partei angehören. Das sagte sie am Montagvormittag bei der Bundespressekonferenz. Auf dem Podium anwesende Parteikollegen zeigten sich überrascht. Sie schienen nicht in Petrys Ankündigung eingeweiht gewesen zu sein und baten, das abrupte Verlassen der AfD-Vorsitzenden zu entschuldigen. Bei der Bundestagswahl wurde die AfD drittstärkste Kraft und zieht zum ersten Mal in den Bundestag ein.

Quelle: heute.de, Twitter.com 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here