Die deutschen Basketballer haben bei der Europameisterschaft den Einzug ins Halbfinale verpasst. Das Team von Bundestrainer Chris Fleming unterlag im Viertelfinalspiel gegen den Favoriten Spanien mit 72:84 (33:34). Dennis Schröder führte seine Mannschaft mit 27 Punkten erneuert als bester Werfer an, konnte aber die neunte Niederlage nicht verhindern. Spanien trifft nun im Halbfinale auf Slowenien. Das Team um NBA-Star Goran Dragic hatte Lettland mit 103:97 besiegt.

Quelle: heute.de

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel