Nach fast 30 Jahren wird Conan O´Brien seine Late-Nigh-Show-Karriere beenden. Im kommenden Jahr wird er was Neues für den Streamingdienst HBO Max machen, teilte Warner Media mit. Er ist damit nicht komplett weg.

Bis Mitte 2021 wird seine Show „Conan“, die seit 2019 nur noch eine halbe Stunde läuft, auf dem TV-Sender TBS laufen und wird dann beim Streamingdienst HBO Max eine neue Variety-Show machen. Genauere Informationen zu der neuen Show für den Streamingdienst gibt es derzeit nicht. Bekannt ist aber, dass seine Travel-Specials aus seiner Show „Conan Without Borders“ auch weiterhin laufen werden. Nur jetzt als eigene Sendung.

1993 gab mir Johnny Carson den besten Rat meiner Karriere: So schnell wie möglich auf eine Streaming-Plattform zu wechseln“, scherzte O´Brien in einem Statement. Weiter heiß es: „Ich bin begeistert, dass ich weiterhin all das tun kann, was zum Teufel auch immer ich auf HBO Max machen werde. Und natürlich freue ich mich auf ein kostenloses Abonnement.

Seit 10 Jahren ist Conan O´Brien bei TBS Zuhause, nachdem er unrühmlich von NBC abgesägt wurde. „28 Jahre sind eine monumentale Leistung im Late-Night-Fernsehen. Wir sind unglaublich stolz auf die bahnbrechende Arbeit, die Conan und sein Team in den 10 Jahren bei TBS geleistet haben, und sind so froh, dass wir seine Präsenz mit den Specials ‚Conan Without Border‘ weiterhin auf Sendungen haben werden. Wir feiern seinen Erfolg und freuen uns, dass er in unserer WarnerMedia-Famile wächst“, sagte Brett Weitz, General Manager für TNT, TBS und truTV.

Quelle: DWDL.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here