Auf dem CDU-Parteitag in Leipzig ist Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer direkt in die Offensive gegangen. Bei ihrer Rede hatte sie offen die Machtfrage gestellt. Bedeutet, dass sie ihren Rückzug als Parteichefin angeboten hat. Sie sagte, dass wenn die Partei nicht mit ihrem Kurs geht, dann solle dies beim Partei geschehen. „Dann lasst es uns heute aussprechen. Dann lasst es uns heute auch beenden.

Vorher hatte Kramp-Karrenbauer in ihrer Rede auch Friedrich Merz indirekt kritisiert. Es dürfe nicht sein, dass die CDU die Regierung schlecht rede. Merz hatte das Erscheinungsbild der Regierung als „grottenschlecht“ bezeichnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here