Zum Abschluss der gamescom 2019 am vergangenen Wochenende, wurden die gamescom Awards für dieses Jahr vergeben. Wir präsentieren hier nun die Gewinner.

In der Kategorie „Best of gamescom“ gewann Dreams von Sony Interactive Entertainment. Dieser Preis wurde von der Jury des gamescom-Awards verliehen. Die anderen 12 Gewinner des Awards wurden auch durch die Fans entschieden.

So wurde im Bereich gamescom global award THQ Nordic als beste Games Company von der Jury zum Sieger gekürt. Als beste Booth wurde die Indie Area Booth gekürt, die in diesem Jahr größer als die letzten Jahre war. Dieser Preis wurde wiederum von den Fans der gamescom gewählt.

Die Gewinner im Überblick:

  • Best of gamescom: Dreams (Sony Interactive Entertainment)
  • Best VR/AR Game: Marvel´s Iron Man (Sony Interactive Entertainment)
  • Best Hardware/Technology: Xbox Elite Wireless Controller Series 2 (Microsoft)
  • Best Multiplayer Game: Borderlands 3 (2K)
  • Best Ongoing Game: Monster Hunter World: Iceborne (Capcom Entertainment)
  • Best Booth: Indie Arena Booth (Super Crowd Entertainment)
  • Best eSports Experience: Super Smash Bros. Ultimate gamescom 2019 Invitational (Nintendo)
  • Best Streamer/Let´s Player: PietSmiet
  • Gamescom „Most Wanted“ Consumer Award: Borderland 3 (2K)
  • Best Games Company: THQ Nordic
  • Heart of Gaming Award: Diversität mit Fokus auf Barrierefreiheit (Accessibility)
  • Gamescom Indie Award: El Hijo (Honig Studios)
  • Best of CAMPUS: Super Size Hero (Filmakademie Baden-Württemberg)

Am vergangenen Montag wurden schon weitere Awards verliehen. Hier sind die Gewinner:

  • Best Action Adventure Game: Blacksad: Under the Skin (Astragon Entertainment)
  • Best Action Game: DOOM Eternal (Bethesda)
  • Best Family Game: Concrete Genie (Sony Interactive Entertainment)
  • Best Racing Game: Grid (Codemasters)
  • Best Role Playing Game: Wasteland 3 (InXile/Deep Silver)
  • Best Simulation Game: Planet Zoo (Frontier)
  • Best Sports Game: Roller Champions (Ubisoft)
  • Best Strategy Game: Desperados III (Mimimi Productions)
  • Most Original Game: Dreams (Sony Interactive Entertainment)
  • Best Microsoft Xbox One Game: Gears 5 (Microsoft)
  • Best Nintendo Switch Game: The Legend of Zelda: Link´s Awakening (Nintendo)
  • Best Sony PlayStation 4 Game: Dreams (Sony Interactive Entertainment)
  • Best Mobile Game: Battle Chasers: Nightwar – Mobile Edition (HandyGames)
  • Best PC Game: Tom Clancy´s Ghost Recon Breakpiont (Ubisoft)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here