US-Präsident Donald Trump hat den möglichen demokratischen Präsidentschaftskandidaten und Ex-Vizepräsidenten Joe Biden beleidigt. Er sagte in Washington, dass er ein „Verlierer“ und ein „Dummkopf“ sei. Trump wäre es am liebsten, wenn er 2020 gegen ihn einen Wahlkampf führen würde. „Ich glaube, er ist geistig der Schwächste“, sagte er.

Biden wiederum bezeichnete den US-Präsidenten bei einem Auftritt in Iowa als eine „existenzielle Bedrohung“ für Amerika. Bei den Demokraten liegt Biden vorne. Im kommenden Jahr finden in den USA die Präsidentenwahlen statt. Trump wird wieder antreten, die Demokraten haben insgesamt 20 Kandidaten, die sich im Laufe des Jahres in Vorwahlen beweisen müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here