Im Streit um die Herausgabe von Finanzunterlagen hat US-Präsident Donald Trump und seine Kinder die Deutsche Bank und das Finanzhaus Capital One verklagt. Sie haben eine Unterlassungsklage eingereicht, berichtet der Nachrichtensender CNN.

Die Trumps wollen damit verhindern, dass unter anderem die Deutsche Bank Finanzunterlagen an zwei Komitees des US-Kongress aushändigt. Das Geldhaus gehört zu den Kreditgebern der Familie des amerikanischen Präsidenten.

Schon in der letzten Woche hatte Trump ähnliche Klagen gegen eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie das Aufsichtskomitee des Repräsentantenhauses einreichen lassen. Die Demokraten im Kongress fordern im Zuge ihrer Untersuchungen zu Trumps Finanzgeschäfte die Herausgabe der Finanzdaten. Dabei geht es um die Frage, ob andere Staaten versucht haben, die Politik der USA beeinflussen zu wollen. Auch mögliche Verbindungen nach Russland werden untersucht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here