Microsoft hat vier weitere Spiele in das Abwärtskompatibilitätsprogramm für die Xbox One aufgenommen. Das bedeutet, dass man Spiele, die für die Vorgängerversionen für die Xbox One rausgekommen sind, nun auf der aktuellen Konsole spielbar ist.

Bei den Spielen handelt es sich um die „Lost-Planet“-Serie und „Resident Evil Code: Veronica X“. Damit sind schon mehr als 500 Spiele Abwärtskompatibel mit der Xbox One. Weitere Spiele sind in naher Zukunft geplant, aber welche noch kommen werden, ist nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here