Die deutsche Frauen-Fußballnationalmannschaft wird bei der Qualifikation zur Europameisterschaft 2021 in der Gruppe I unter anderen auf Irland und die Ukraine treffen. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Nyon.

In der Gruppe I trifft das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg auf die Ukraine, Irland, Griechenland und Montenegro. „Das ist eine gute und abwechslungsreiche Gruppe“, sagte die Bundestrainerin nach der Auslosung.

Titelverteidiger Niederlande bekommt es in Gruppe A mit Russland, Slowenien, der Türkei, dem Kosovo und Estland zu tun. Frankreich, gegen die die DFB-Frauen am Donnerstagabend spielen werden, treffen in der Qualifikation auf Österreich, Serbien, Kasachstan und Mazedonien.

Die Gruppensieger und die besten Gruppenzweiten werden dann bei der EM in England teilnehmen. Die ersten Qualifikationsspiele finden vom 26. August bis 3. September statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here