Ein mutmaßlicher Hackerangriff beschäftigt den Bundestag in Berlin. Es wurden Chats und Kreditkarteninformationen veröffentlicht worden sein, heißt es vom Inforadio des RBB. Die Hintergründe sind bislang unklar.

Betroffen seien alle Parteien außer der AfD. Veröffentlicht wurden vor allem Handynummer und Adressen, auch Daten wie Ausweise und Chats. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung sind auch Bands, Moderatoren und auch Journalisten betroffen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here