Der Abwehrspieler Naldo wechselt vom FC Schalke 04 zum AS Monaco. Das berichtet Sky. Für eine Ablösesumme von einer Millionen Euro wird der 36-jährige Brasilianer die Bundesliga nach 13 Jahren verlassen und in die französische Ligue 1 wechseln. Vor Schalke spielte er für Werder Bremen und für den VfL Wolfsburg.

Erst im Oktober hatte er seinen Vertrag bei den Königsblauen bis 2020 verlängert.

In der aktuellen Spielzeit verlor der Verteidiger nach einer Niederlagenserie zum Start allerdings seinen Stammplatz. Trainer Domenico Tedesco gewährte seinem wohl wichtigsten Spieler aus der Vizemeister-Saison nur sieben Ligaeinsätze.

Seinen Wechsel 2016, zu Schalke, bezeichnete er als die „beste Entscheidung meines Lebens“.

Quelle: Sky.de, Twitter.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here