Marco Reus ist wieder in Mannschaftstraining der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zurückgekehrt. Er trainierte am Samstag nach seiner Fußprellung wieder mit dem Team zusammen.

Auch Jonas Hector war wieder dabei, der nach dem 3:0-Sieg gegen Russland wegen einer Knöchelprellung ausgewechselt werden musste. Auch Toni Kross ist dabei, der schon am Freitag ins Mannschaftstraining eingestiegen ist.

Doch Julian Draxler wird auch gegen die Niederlande nicht spielen können. Wie es von Mannschaftsmanager Oliver Bierhoff hieß, ist der PSG-Star wegen eines Trauerfalls in der Familie abgereist und wird am Montag beim letzten Nations League-Spiel nicht dabei sein.

Feststeht schon, dass Deutschland aus der Liga A absteigen wird. Denn die Niederländer haben am Freitag das Spiel gegen Frankreich mit 2:0 gewonnen.

Quelle: Sport1.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here