Nachdem nun feststeht, dass der amerikanische Medienkonzern Comcast, zudem auch der US-Sender NBC gehört, den europäischen Pay-TV-Konzern Sky übernehmen darf, hat 21st Century Fox angekündigt seine restlichen Sky-Anteile an Comcast zu verkaufen.

Somit ist der Weg für Comcast frei, Sky übernehmen zu können. Denn bis zum 11. Oktober muss der Konzern schon mehr als 50 Prozent besitzen. Dies ist seit dieser Woche wohl schon der Fall.

Am letzten Samstag gab die britische Medienbehörde bekannt, dass Comcast den Zuschlag für Sky bekommen wird. Fox, die bald zu Disney gehören werden, haben auch mitgeboten und habe schon 39 Prozent an Sky besessen. Zum Pay-TV-Konzern gehören neben dem britischen, auch der deutschsprachige Markt von Sky.

Quelle: DWDL.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here