Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) wird nicht zum zweiten Brenner-Gipfel am 12. Juni in Bozen dabei sein. Er hat überraschend seine Teilnahme abgesagt, teilte das Ministerium mit. Hintergrund ist der Streit der Blockabfertigung. Österreich will zeitweise nur 250 Lastwagen pro Stunde aus Deutschland einreisen lassen.

Nach Angaben des Verkehrsministeriums sei nach einem Gespräch mit seinem österreichischen Kollegen klar, dass das Land Tirol nicht „an einer kurzfristigen Lösung der Verkehrssituation an der Grenze interessiert sei.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here