Der Sportradiosender Sport1.FM hat zum 1. Juni seinen Sendebetrieb vorerst eingestellt. Das steht auf der Homepage des Senders. Dort steht: „Aufgrund der aktuellen Rechtesituation wird der Betrieb des digitalen Sportradios SPORT1.fm ab 1. Juni 2018 vorerst eingestellt. Wir bedanken uns für eure Treue und bitten um Verständnis“. Bis zum Sendeschluss gab es den „Doppelpass“ und den „Fan-Talk“ hier zu hören. 

Nachdem Sport1.FM die Audio-Rechte der Bundesliga an Amazon verloren hatte, wurde schon über eine Einstellung spekuliert. Nun das endgültige Aus. Neben der 1. und 2. Fußball-Bundesliga übertrug Sport1.FM auch den DFB-Pokal, die UEFA Champions League, die Europa League und Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Auch Handball und Basketball waren im Programm dabei. Sport1.FM startete seinen Betrieb im Sommer 2013.

Quelle: Radiowoche.de, Wikipedia.org

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here