Der schwedische Star-DJ Avicii ist im Alter von nur 28 Jahren gestorben. Tim Bergling, wie er mit bürgerlichen Namen hieß, wurde in Muscat im Golfstaat Oman tot aufgefunden, berichtete die Zeitung „Dagens Nyheter“ unter Berufung seiner Sprecherin Ebba Lindqvist. Mit dem Hit „Wake me up“ hatte der 28-Jährige Musiker seinen größten Hit. Er räumte viele Preise ab, darunter auch den Billboard Music Award und den MTV Music Award.

Vor zwei Jahren hatte Bergling seinen Rückzug als DJ bekannt gegeben. Er sehe sich nach einem normalen Leben fernab der Öffentlichkeit, sagte er damals. Was zu seinem Tod geführt hat ist unbekannt.

Quelle: WELT.de, n-tv.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here