Nach dem Spitzentreffen zwischen Vertretern der EU und dem türkischen Staatspräsident Erdogan bleibt die Perspektive für die Türkei beim Thema EU-Beitritt ungewiss. In zentralen Konfliktpunkten erzielten beide Seiten bei einem Gipfel im bulgarischen Schwarzmeerort Warna keine Annäherung. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sicherte Erdogan aber zu, dass man sich weiterhin gegen einen Abbruch der EU-Beitrittsgespräche einsetzen werde. Erdogan unterstrich, dass das Ziel der Türkei ein Beitritt der EU bleibe.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here