Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel will die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen Generalsekretärin ihrer Partei ernennen. Das Berichten verschiedene Medien. Sie wird damit auf Peter Tauber folgen, der sein Amt zur Verfügung stellt. Nach Informationen des „Spiegel“ soll sie noch am Montag persönlich zu den Gremiensitzungen erscheinen und ihre Entscheidung bekannt geben.

Die neue Generalsekretärin soll dann auf dem kommenden Bundesparteitag der CDU am 26. Februar in Berlin gewählt werden. Dort wird auch über den Koalitionsvertrag mit der SPD abgestimmt. Kramp-Karrenbauer ist eine enge Vertraute Merkels und gilt auch als mögliche Nachfolgerin der Kanzlerin. Sie selbst hat letzte Jahr bei den Landtagswahlen im Saarland mit der CDU gewonnen.

Quelle: Spiegel.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here