Die Digitalwährung Bitcoin ist unter die Marke von 10.000 Dollar gefallen. Alleine in dieser Woche hat der Bitcoin mehr als ein Viertel des Wertes verloren. Wesentlicher Grund für den Kurseinbruch sind Befürchtungen, dass der noch weitgehend unkontrollierte Handel reguliert werden könnte. Südkorea denkt darüber nach, China hat schon Schritte gegen die Digitalwährung ergriffen und erwägt offenbar, das Vorgehen noch weiter zu verschärfen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here