Deutschland hat bei der Handball-EM die Hauptrunde erreicht. Mit viel Mühe um einen Siebenmeter in letzter Minute hat das Team von Bundestrainer Christian Prokopp gegen Slowenien nur ein 25:25 geholt. Die Slowenen haben Protest eingelegt und heute entscheidet der Handball-Verband EHF darüber. Bester Werfer bei den Deutschen war Kapitän Uwe Gensheimer mit sieben Toren. Am Mittwoch muss das DHB-Team gegen Mazedonien ran. Hier geht es noch um den Gruppensieg.

Quelle: Zdfsport.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here