Der größte Passagierjet der Welt, der Airbus A380 steht nach Angaben von Airbus-Verkaufschef John Leahy vor dem Aus. Wenn es weiter keine neuen Bestellungen geben werde, werde das Prestigeprojekt eingestellt, kündigte Leahy bei einer Bilanz-Pressekonferenz in Paris an. Die Fluggesellschaft Emirats ist aktuell die einzige Airline, die dieses Flugzeug gekauft hat. In den letzten zehn Jahren hat sie sechs Stück davon gekauft. Airbus verhandelt aktuell mit der Fluggesellschaft über den Kauf weiterer Maschinen.

Seit Januar 2016 bleiben die Bestellungen für den A380 aus. Airbus fährt deswegen schon die Produktion zurück und hofft, dass man diese Durststrecke überstehen wird. Im November auf der Luftfahrtmesse in Dubai war ein neuer Großauftrag für den A380 erwartet worden. Doch die Airline ließ den Deal platzen.

Quelle: Tagesschau.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here