Die deutsche Journalistin Mesale Tolu kommt unter Auflagen aus der türkischen Untersuchungshaft frei. Das hat ein Gericht in Istanbul am Montag entschieden. Allerdings kann sie nicht das Land verlassen und muss sich wöchentlich bei den Behörden melden. Vorher hatte die Staatsanwaltschaft die Entlassung der Journalistin beantragt.

Im April wurde sie festgenommen. Ihr wird Mitgliedschaft einer Terrororganisation und Verbreitung von „terroristischer Propaganda“ vorgeworfenen. Ihr droht bis zu 20 Jahren Haft.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here