Apple übernimmt die Musikerkennungs-App Shazam. Der amerikanische Konzern hat dies bestätigt. Ein Preis zur Übernahme wurde nicht genannt. Die App kann man über den Zugriff auf die Mikrofone eines Smartphones den Namen des Songs anzeigen, der gerade in der Umgebung gespielt wird.

Nach Berichten der „Financal Times“ soll der Preis bei 400 Millionen Dollar liegen. Bei Apple griff bereits die Assistenzsoftware Siri im Hintergrund auf den Dienst von Shazam zurück, wenn man sie nach dem laufenden Song fragte.

Quelle: heute.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here