Der Verkauf des Sportsenders Sport1 ist vom Tisch. Das hat Constantin Medien am Freitagabend bekannt gegeben. Der Vorstand hatte beschlossen, dass das Bieterverfahren für den Sender und des Vermarkters Sport1 Media mit sofortiger Wirkung beendet wird. „Im Rahmen der Fokussierung des Constatin-Medien-Konzerns auf das Segment Sport liegt der Fokus insbesondere auf der strategischen und operativen Weiterentwicklung der 360°-Sportplattform Sport1 und das Produktionsunternehmen Plazamedia“, so das Unternehmen.

Als größter Favorit für den Kauf von Sport1 galt der Axel Springer Verlag. Springer-Chef Döpfner hatte aber schon Anfang August mehr oder weniger deutlich abgewunken. Bei Constantin Medien hatte es in den letzten Monaten unter den Großaktionären unterschiedliche Sichtweisen zur künftigen Ausrichtung des Unternehmens gegeben.

Quelle: Dwdl.d, Sport1.de,

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here