Das soziale Netzwerk Twitter testet für eine kurze Zeit doppelt so lange Tweets. Das bedeutet, dass einige User mit 280 anstatt 140 Zeichen schreiben können. Getestet werde die Änderungen zunächst nur von einer „kleinen Gruppe“ von Leuten, so das Unternehmen. Menschen, die ihre Gedanken nicht mehr auf 140 Zeichen pressen müssten, twittern auch mehr. Der Test laufe in allen Sprachen außer Japanisch, Chinesisch und Koreanisch, hieß es weiter. Der Grund: In diesen Sprachen könnten pro Zeichen ohnehin viel mehr Informationen transportiert werden als in anderen, so Twitter weiter.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here