Nach dem schlimmen Erdbeben in Mexiko ist die Zahl der Toten auf knapp 300 gestiegen. Durch das Beben sind mindestens 286 Menschen ums Leben gekommen, teilte der Zivilschutz mit. Es gebe kaum noch Hoffnung, in den Trümmern Überlebende zu finden. Das Beben der Stärke 7,1 hatte sich genau am Jahrestag des verheerenden Erdbebens vom 19.09.1985 ereignet.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here