Disney und Lucasarts arbeiten offenbar an einem nächsten Star Wars-Anthology-Film. Nach den Helden aus „Rouge One“ und Han Solo bekommt offenbar Obi-Wan Kenobi einen Soloauftritt im eigenen Kinofilm. Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet verhandelt Disney schon mit dem Regisseur Stephen Daldry, der die Regie übernehmen soll. Allerdings habe das Spin-Off bislang weder ein Drehbuch noch einen Hauptdarsteller.

In den bisherigen Episoden wurde der Jedi-Meister von Alex Giuness (Episode IV bis VI) und Ewan McGregor (Episode I bis III) gespielt. McGregor würde wohl gerne wieder in die Rolle des Obi-Wan schlüpfen. Seitdem Disney im Jahr 2012 angekündigt hatte, dass man mindestens drei Spin-Offs plant, hat der 46-Jährige immer wieder klargestellt, dass er gern wieder dabei wäre.

Unklar ist, wann genau die Handlung des Films der langen Geschichte von Star Wars spielen soll. Möglich wäre wohl der Zeitraum zwischen Episode III und Episode IV, in dem auch die ersten beiden Anthology-Filme angesiedelt sind. Erscheinen wird dieses Spin-Off wohl vermutlich erst 2020.

Quelle: Gamestar.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here