Während sich Amazon in Deutschland die Audio-Übertragung der 1. und 2. Fußball-Bundesliga gesichert hat, hat man in Großbritannien die Rechte an Tennis-Spielen gesichert. Man habe sich die Übertragungsrechte der ATP World-Tour gesichert und wird die Masters 1.000 und die Masters 500 zeigen, die unter anderem in Monte Carlo, Paris und Shanghai stattfinden. Auch das Finale, was in London stattfindet, gehört zu dem Paket. Nach Angaben des „Guardian“ legt Amazon pro Jahr zehn Millionen Pfund hin.

Quelle: Dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here