Die Bundesregierung hat einen geplanten Auftritt des türkischen Präsidenten Erdogan vor Anhängern in Deutschland untersagt. „Wir teilen der Türkei mit, dass wir der Überzeugung sind, dass ein solcher Auftritt in Deutschland nicht möglich ist. Da gibt es verfassungsrechtliche Rechtsprechung, dass wir das auch können“, sagte Außenminister Gabriel (SPD) in Moskau. Der türkische Präsident hatte offiziell einen Auftritt vor Anhängern in Deutschland am Rande des G20-Gipfels in Hamburg beantragt.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here