In der türkischen Hauptstadt Ankara hat die Polizei 60 mutmaßliche Anhänger der Terrormilz Islamischer Staat (IS) festgenommen, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die meisten sollen Ausländer sein. Auch in der Metropole Istanbul gab es mehrere Razzien. Die Regierung macht den IS für die Anschläge im Land verantwortlich. Die Terrormilz hatte sich zu einem Anschlag in der Silvesternacht mit 39 Toten bekannt.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here