Ende dieses Monats will die SPD bekannt gegeben wer Kanzlerkandidat wird. Doch SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat ein Ziel für Bundestagswahl gesetzt. In der „Welt am Sonntag“ sagte der Sozialdemokrat, dass seine Partei bei der Bundestagswahl um 30 Prozent plus x ist. Nach aktuellen Umfragen liegt die SPD nur bei 20 bis 22 Prozent. Eine Koalitionsaussage will die SPD im Wahlkampf nicht treffen, so Oppermann. Nach der Wahl wolle man mit allen außer der AfD sprechen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here