Sechs Wochen nach dem Absturz der Egyptair-Maschine über dem Mittelmeer haben es die französischen Experten geschafft die Daten vom Flugschreiber zu sichern. Was auf den Daten drauf ist, ist derzeit nichts bekannt. Heute wollen die Experten nun den Stimmenrekorder reparieren. Die Maschine vom Typ Airbus A320 war am 19.Mai auf den Weg von Paris nach Kairo und stürzte aus noch ungeklärter Ursache ins Mittelmeer ab. Dabei sind alle 66 Menschen an Bord gestorben.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here