Generalstreik in Katalonien

Tausende Unabhängigkeitsbefürworter haben bei einem Generalstreik in Katalonien die Freilassung der inhaftierten Politiker gefordert. Acht ehemalige Minister sitzen derzeit in U-Haft. Die Demonstranten riefen vor dem Regierungssitz in Barcelona „Freiheit“ und „Unabhängigkeit“ und skandierten mit Blick auf den entmachteten Regionalchef: „Puigdemont ist unser Präsident!“. Die Teilnehmer errichteten Straßensperren und legten

Katalonien-Konflikt: Puigdemont wieder frei

Der abgesetzte katalanische Regierungschef Carles Puigdemont ist wieder frei. Der Politiker und vier seiner Ex-Minister wurden nach einer Anhörung im Auslieferungsverfahren in Brüssel unter Auflagen entlassen, teilten die belgischen Behörden mit. Die Freilassung wurde von Mitstreitern in Katalonien gefeiert. Doch Puigdemont und die Anderen dürfen Belgien nicht verlassen. Quelle: heute.de