Wie wir vor einigen Tagen berichteten wollte der amerikanische Schauspieler Jeffery Tambor aus der Amazon-Serie „Transparent“ aussteigen. Es ging nämlich darum, dass er zwei Frauen sexuell belästigt hätte. Er wies diese Vorwürfe zurück und kündigte seinen Ausstieg aus der Serie an.

Nun ließ er von seinem Sprecher in „New York Times“ mitteilen, dass er nicht aussteigen wolle. Dass es für ihn schwer vorstellbar sei, an Set zurückzukehren, sei nicht als angekündigter Abschied zu verstehen gewesen. Die Zukunft der Serie ist damit unklar. Amazon muss nun entscheiden, ob die Serie, die mit einem Emmy und einem Golden Globe ausgezeichnet wurde, fortgesetzt wird oder nicht.

Quelle: Dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here