Der Bundesrat hat ein entsprechendes Gesetz gebilligt, wo Rasern auf den deutschen Straßen härtere Strafen drohen. Wer an illegalen Rennen teilnimmt oder sie veranstaltet, soll mit bis zu zwei Jahren Haft bestraft werden. Bis zu zehn Jahre Haft drohen, wenn ein Mensch dabei schwer verletzt oder sogar getötet wird. Das Gesetz trifft auch Fahrer, die „groß verkehrswidrig und rücksichtslos“ rasen. Bisher wird die Teilnehme bei illegalen Rennen mit 400 Euro Bußgeld und einem Monat Fahrverbot bestraft.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here