Am Dienstag (14.07) fand wieder eine Stadia Connect statt. Diese Präsentation zum Cloudgamingservice von Google zeigte neue Informationen und neue Spiele, die für Google Stadia kommen werden.

So werden es im Laufe der nächsten Monate 18 Spiele für die Stadia erscheinen. Darunter „NBA 2K21“, was im Herbst erscheinen wird, „Dead by Daylight„, was für Stadia im September erscheinen wird, und viele andere Spiele.

In der Stadia Connect wurde auch ein neues Feature vorgestellt, was „Click to Play“ heißt. Diese Funktion wurde schon länger angekündigt und ist nun ab sofort verfügbar. Die Funktion von „Click to Play“ ist einfach und simpel. Spielt zum Beispiel ein Streamer ein Spiel vor Livepublikum, kann er einen Link mit seinen Zuschauern teilen. Klickt man diesen Link an, gelangt man genau an diese Stelle, die der Streamer im Spiel ausgewählt hat. Google verspricht, dass das Spiel sofort startet, weil keine Updates, Downloads oder andere Verzögerungen nötig sind. Diese Funktion soll auf allen Geräten funktionieren, die mit Stadia funktionieren.

Zudem hat Google ankündigen können, dass man einige Entwicklerstudios an sich binden konnte, die an exklusiven Spielen für die Stadia arbeiten. Es handelt sich dabei um Harmonix, bekannt unter anderem für die „Guitar Hero“-Reihe, Uppercut Games, die für „City of Brass“ sind und Supermassive Games, die zum Beispiel für „Little Big Planet“ verantwortlich waren.

Hier könnt ihr euch die Stadia Connect anschauen, solltet ihr sie verpasst haben:

Stadia Connect 7.14.2020 - Check Out New Game Releases & Announcements

Quelle: PCGames.de, YouTube.com