Nach 15 Jahren verabschiedet sich Bob Iger als Chef von Disney. Wie der Konzern aus den USA am Dienstagabend mitteilte, wird Iger mit sofortiger Wirkung zurücktreten. Einen Nachfolger gibt es auch schon bereits.

Der Geschäftsführer der Themenparks von Disney, Bob Chapek, wird Nachfolger von Iger. Er ist seit 27 Jahren bei Disney. Mit Igers Abgang wird Chapek des Executive Chairman und soll auch den Verwaltungsrat leiten. Iger wird dem Konzern noch zur Verfügung stehen, bis 2021 sein Vertrag auslaufen wird.

Der Wechsel an der Spitze erfolge wenige Monate nach dem Start des Streamingdiensts Disney+ und der Übernahme von 21st Century Fox. „Mit dem erfolgreichen Start des Direktkundengeschäfts von Disney und der erfolgreichen Integration von 21st Century Fox ist dies meiner Meinung nach der optimale Zeitpunkt für den Wechsel zu einem neuen CEO“, erklärte Iger. „Ich habe größtes Vertrauen in Bob und freue mich drauf, in den nächsten 22 Monaten eng mit ihm zusammenzuarbeiten, wenn er diese neue Rolle übernimmt und sich eingehender mit den vielfältigen globalen Geschäften und Aktivitäten von Disney befasst, während ich mich weiterhin auf die kreativen Bemühungen des Unternehmens konzentriere.

Iger wollte schon vor vier Jahren den Posten räumen, doch damals fand sich kein geeigneter Nachfolger.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here